Pangea Festival

By  |  0 Comments

 

Vom 24.-27.8.2017 wird auf Pangea wieder gewaked! Die 5. Ausgabe des Pangea Festivals steht an und der mobile 70x20m Pool samt 2.0 Wakeboardanlage wollen in der Airport Location Pütnitz bei Rostock auseinander genommen werden. Neben jeder Menge anderer Angebote ist Wakeboarding fester Bestandteil des Festivals. Pro Rider rocken die Contests und Anfänger düsen ihre ersten Meter in Workshops.

©DanPetermann_Pangea2016_lowres-377

Wie in jedem Jahr, kommen Input und Ideen für die Gestaltung des Set-ups direkt aus der Wakeboard-Szene. In enger Zusammenarbeit mit Ridern wird geklotzt und nicht gekleckert. Schon letztes Jahr waren Rick Jensen, Pro-Wakeboarder und Kiter, und Felix Heidenreich für das Design verantwortlich. Das Ergebnis: ein waschechter T3 Bulli als Obstacle, Spine Kicker und ne schnieke Double House Pipe die letztes Jahr u.a. von „Ari“ Blanik, Christopher Klein und Max Reigbert im Contest zerstört wurden.

©Dan_Petermann_Pangea_bestof_all_LOWRES-459

Aber auch Anfänger kommen auf ihre Kosten. In Workshops können sie sich langsam an den Wakeboard Sport heran tasten und lernen unter professioneller Anleitung. Besonderes Highlight für Zuschauer und Rider: die Night-shows.

©DanPetermann_Pangea2016_lowres-257

Während des Festivals werden verschiedene Contests mit Sachpreisen ausgetragen. Dabei wird kein extra Startgeld erhoben, denn der Besitz des Festival Tickets berechtigt zur Teilnahme an allen Contests. Obendrein öffnet euch das Ticket jegliche Pforten zu anderen Angeboten auf dem Festivalgelände. Ob Dirtbike, Kitesurfen oder andere Funsportarten, Party zu Bands und DJ´s auf 5 Floors, Vorträge, über 120 Workshops, Ausstellern, Hüpfburg oder andere Highlights. Es gibt viel zu entdecken. Auch auf Pangea-Festival.de

Pangea Festival - Kindsein - PJ Valentine

Never stop Playing!

 

http://www.pangea-festival.de/de/  

 

https://vimeo.com/182291547

Teile Deine Meinung: