Jobe nimmt Paul Johnston für das internationale Wakeboard Team unter Vertrag!

By  |  0 Comments

Paul Johnston (PJ) hat dieses Jahr zum dritten Mal hintereinander die Dutch National Wakeboard Meisterschaften kommentiert. Doch diesmal war es nicht der einzige Grund seines Besuchs. PJ wurde von Jobe in die Headquater eingeladen, wo er die Arbeitsstätte besichtigen durfte, alle Angestellten kennengelernt hat und einen Blick auf die neue Kollektion werfen konnte. Aber das war nicht alles – Jobe überraschte PJ damit, dass sie ihn gerne für ihr internationales Wakeboard Boating Team haben möchten. Paul war sofort von der Idee begeistert und entschloss sich noch am selben Tag zu unterschreiben!

Paul_Jonhston

Für die Leute unter euch, die Paul Johnston oder eben PJ nicht kennen hier ein paar Eckdaten: PJ ist gebürtiger Ire, aber verbringt die meiste Zeit des Jahres im sonnigen Spanien und unterrichtet und trainiert dort bei Xtreme-Gene in Córdoba. Vor etwa einem Jahr wurde PJ teil des Local Hero Teams, da er ein begabter Fahrer ist mit großartiger Willensstärke. PJ nahm an vielen Wettbewerben teil, wie den 2014 Irish Nationals Open Men, bei denen er als Zweitplatzierter abschloss, bei den 2014 Flanders Open in Belgien bei denen er Erster wurde und bei der Lowlands Tour 2014, die PJ als Tour Champion gewann!

PJ kann es kaum erwarten Jobe bei der Produktentwicklung zu helfen und die Marke zu präsentieren, was natürlich auf Gegenseitigkeit beruht!

jobe

 

Teile Deine Meinung: