Jever FUN Wake the City – Wakeboarden im Flugzeughangar beim Pangea Festival

By  |  0 Comments

Mit dem Pangea Festival in Pütnitz entert das Finale von Jever FUN Wake the City vom 27.-30. August die nächste abgefahrene Wakeboard Location. In Pütnitz mutiert ein ehemaliger Flugzeughangar zum Spielplatz der Cable Community und fette Live Acts peitschen die Rider nach vorne. Highlight im Pool: ein hochkarätig besetzter Contest mit 5000€ Preisgeld, plus einem einjährigen Slingshot und O´Neill Sponsoring. Highlights außerhalb des Pools: das wohl breiteste Rahmenprogramm, das ein Wakeboard Event bislang gesehen hat…

Pangea_Wake_SamLight_(c)RickJensen
Nach dem Kick Off von Jever FUN Wake the City in Berlin, macht es sich die Cable Community vom 27.-30. August auf dem Pangea Festival in Pütnitz gemütlich. Herberge des 70x20m Riesenpools und der 2.0 Wakeboardanlage ist der „Tobepalast“, ein riesiger ehemaliger Flugzeughangar. Innerhalb von 2 Tagen steht das 70x20m riesige Herz des Events und die komplett verrückten Obstacles (letztes Jahr eine MIG-29 und Brückenpanzer also seid gespannt) sind ready to wake. Direkt neben der Hauptbühne positioniert, können Pro´s und Amatuere im Contest fette Tricks zeigen, während die Pangea Live Acts das Pool Wasser zum kochen bringen und eine einzigartige, Energie geladene Atmosphäre entstehen lassen.

Bild 9 Lars Jacobsen-4807

Mitmachen, ausprobieren und zuschauen ist ausdrücklich erwünscht – Pro´s, Anfänger und Publikum feiern bei Jever Fun Wake the City zusammen. Neben dem offenen Wakeboard Contest, gibt es Workshops für alle Neugierigen, freies Waken, SUP Yoga und während der Fun Zeit bretterst du auf Sofa und Co durch den Pool. Jeder der ein gültiges Pangea Festival Ticket hat, kann an den Programmpunkten teilnehmen und noch viel mehr mitnehmen. Denn obendrein erwartet Rider und Besucher auf dem Pangea Festival das wohl breiteste Rahmenprogramm, das ein Wakeboard Event bislang gesehen hat: 4 Tage Konzerte und DJ Sets, Funsport Action von BMX über Skateboarden bis hin zu Wakeboarden, über 25 kreative Workshops, Blubbing, W!peout Parkour, Bällebad, Hüpfburgen und vieles vieles mehr.

Lars Jacobsen-4838-64de3b56
Die Maxime?! Wake the City Contests rocken, bei Workshops mitmachen, bei den Side-Events Spaß haben und Never Stop Playing…
Anmeldung und weitere Infos unter  www.jeverfun.de  oder  www.jeverfunwakethecity.de

 

 

 

Teile Deine Meinung: