Go BIG – Chill and Ride powered by NISSAN 2015

By  |  0 Comments

Freistett/Baden-Baden, 5. August 2015: Was über zehn Jahre höchst erfolgreich aufgebaut wurde und mittlerweile der größte Wakeboard-Bootsevent in Europa ist, wird auch dieses Jahr nochmals größer. Vom 20. bis 23. August wird wieder alles mobilisiert, um die Party des Jahres in Freistett am Rhein zu feiern: Chill and Ride powered by NISSAN 2015! Und schon vorab können einige Superlative angekündigt werden.

2015_car_location-02_foto-bwiedenhofer

Seit 2005 pilgert die deutsche und europäische Bootsszene im August zur Karcher Werft in Freistett am Rhein, um sich mit Gleichgesinnten zu einem perfekten Wochenende zu treffen. Schon acht Jahre in Folge ist NISSAN als Titelsponsor dabei und auch dieses Jahr stellen sie nicht nur die Zugfahrzeuge zu Land, sondern präsentieren auch vor Ort ihren Fuhrpark und haben tolle Angebote im Gepäck. Wer sich am Rhein-Ufer einfindet, kann dort nicht nur Action erleben, sondern wird kulinarisch bestens versorgt, kann sich ein kühles Jever oder Jever Fun gönnen, bei einigen Gewinnspielen sein Glück versuchen und  vielleicht sogar das ein oder andere Schnäppchen machen.

2015_car_location-03_foto-bwiedenhofer
Los geht es am Donnerstag mit der Riders Welcome Party und einem Star an den Turntables, DJ Teddy-O, der auch am Samstagabend einheizen wird. Schließlich ist Chill and Ride powered by NISSAN auch für seine Partys bekannt! Sportlich steht am Freitag zusätzlich zu den Amateur Men erstmals ein Junior Wakeboard Contest auf dem Programm, bei dem es auch dieses Jahr wieder fette Preise im Gesamtwert von mehreren tausend Euro von Warehouse One zu gewinnen geben wird. Am Samstag in der Team Challenge, werden dann auch die vielen international bekannten Fahrer erstmals mitmischen. Hier sind bereits einige Hochkaräter angekündigt, denn das Preisgeld wurde hier nochmal massiv aufgestockt: es geht um 4.200 Euro. Das höchste sportliche Niveau an Tricks ist dann sicherlich am Sonntag bei den Pros angesagt, wo nochmals 6.800 Euro unter den Gewinnern verteilt werden – insgesamt also 11.000 Euro und damit mehr als jemals zuvor bei einem Wakeboard-Contest am Boot in Deutschland. 1.500 Euro davon entfallen allein auf den „NISSAN Hardest Trick“ am Sonntag direkt vor der Siegerehrung.

2015_car_party-03_foto-bwiedenhofer
Der Wakeboard-Bootsspezialist Maik Freer von MCD Performance wird mit einer brandneuen Hightech Mastercraft X-Star anreisen. Ein weiteres Zugboot wird die X-46 von Mastercraft Boats Germany by Muhl Watersports sein. Diese und weitere fette Wakeboard- Boote werden den Teilnehmern wieder perfekte Wellen bieten. Für die Teamchallenge am Samstag und den Pro-Contest am Sonntag haben jede Menge international bekannte Rider wie Sian Hurst (IRL), Carro Djupsjö (SWE), Sam Carne (GBR) und David O’Caoimh (IRL) erneute ihr kommen angekündigt, werden aber auch von einigen Hochkarätern gefordert, die ihre Chill and Ride powered by Nissan Premiere feiern. „Letztes Jahr ist es mir gelungen, meinen Kumpel David O’Caoimh nach drei Jahren an der Spitze abzulösen,“ so Sam Carne. „Sicherlich will er die Revanche ebenso wie die vielen anderen guten Rider, die kommen werden. Ich freu mich auf einen tollen Wettkampf und hoffe wieder um den Sieg mitzufahren!“

2015_car_rider-david-ocaoimh-01_foto-bwiedenhofer

Über die Action auf dem Wasser und an Land wird dem langjährigen Event-Moderator Harry Döpfert noch ein weiterer großer Name beiseite stehen. Clint Liddy, seines Zeichens der Mann, der die größten Wakeboard-Events weltweit kommentiert, ist am Start und somit ist auch bei den Speakern ein super Team aufgestellt. Natürlich werden auch die besten deutschen Jungs am Boot erwartet. Der amtierende Deutsche Meister Conni Schrader aus Hamburg wird ebenso kommen, wie Philipp Schramm aus Aschaffenburg, der schon fast als Lokalmatador zu bezeichnende Tobias Dammith aus Mannheim und einige weitere. Wer die große Namen sind, die zudem begrüßt werden dürfen, wird kurz vor dem Event bekannt geben. Wenn ihr also echte Stars der Wakeboardszene live erleben und vielleicht das ein oder andere Autogramm ergattern wollt, solltet ihr euch Chill and Ride powered by NISSAN 2015 nicht entgehen lassen.

2015_car_hydrofoil-heinrich-hoerth_foto-bwiedenhofer

Sicherlich werden sich auch dieses Jahr nicht nur jede Menge Boote aus ganz Europa mit den zugehörigen WakeboarderInnen und WakesurferInnen einfinden, sondern auch Tausende das Spektakel vom Ufer des Rheins verfolgen. Bei Chill and Ride powered by NISSAN hat einfach jeder eine richtig gute Zeit! Möglich macht das Ganze neben dem Einsatz der veranstaltenden Spektakelmanufaktur mit ihren vielen erfahrenen Helfern, die Unterstützung von MCD Performance als Wakeboard Boot Spezialist, Warehouse One mit seinem Online Shop unter www.warehouse-one.de, für alles rund ums Wake-, Snow- und Longboard, Jever Fun, sowie weitere Partner, die dem Event seit Jahren treugeblieben sind. Das Wochenende muss man einfach erlebt haben! GO BIG!

2015_car_rider-sam-carne_foto-bwiedenhofer

Weitere Infos und Programm auf der Website: www.chillandride.de
Facebook Seite: www.facebook.com/chillandride.de
Highligh-Clip 2014: https://www.youtube.com/watch?v=qV5GRm3jaVM

Infos: PR C&R

Bilder: Benjamin Wiedenhofer

Teile Deine Meinung: