CASH FOR TRICKS 2014

By  |  0 Comments
Internationale Top-Wakeboarder treten zum fünften Mal in bewährtem Contest-Format an Nico von Lerchenfeld und die INTERBOOT heißen am 20. September 2014 erneut einige der besten Rail- und Kicker-Rider für den einzigartigen Sesitec System 2.0 Contest auf dem UNIT Parktech Setup des Messesees in Friedrichshafen willkommen.
CTF14_photo_05_flo_suess_rider_nico_von_lerchenfeld_72dpi
Es locken 5.000 Euro Cash, die für beeindruckende Tricks an die Fahrer verteilt werden. Der musikalische Höhepunkt wird durch den Auftritt vom aufstrebenden deutschen Rapper Umse gesetzt, gefolgt von gutem Sound bei der Afterparty im Sky33 in Friedrichshafen.
CFT14_photo_01_ben_wiedenhofer_rider_brenton_priestley_72dpi
CASH FOR TRICKS, eines der besten Wakeboard-Events des Jahres, wird erneut am 20. September auf der internationalen Wassersportmesse INTERBOOT in Friedrichshafen am Bodensee ausgetragen. Dort installiert Sesitec ein System 2.0, um 16 Weltklasse-Wakeboarder über ein vielversprechendes Setup zu ziehen. Denn neben dem Spine-Kicker, der eine Menge Air- Time und sogar Double-Flips möglich macht, stellt UNIT Parktech das neue Pyramid Straight-Rail in den Messe-See, das kreatives Rail-Riding auf Höchstniveau erwarten lässt.
Internationales Profi-Starterfeld
Zu einigen altbekannten Gesichtern wie den deutschen Tobias Michel und Manu Rupp gesellen sich mit den Monster Energy Teamridern Lior Sofer (ISR) und Nick Davies (GBR) zwei absolute Stars der Szene. Mit den Schweden Mattias Hoppe und William Klang sowie den deutschen Frederic von Osten und Miles Töller sind weitere Talente am Start. Beim „Check-In @ Wakeport“ am 07.09.2014 wird die einzige Wildcard vergeben. Diese konnte sich vergangenes Jahr Max Balser sichern, denNico von Lerchenfeld für die diesjährige Auflage nun direkt eingeladen hat.
CFT14_photo_02_flo_suess_rider_nico_von_lerchenfeld_72dpi
Einzigartiges Contest-Format und 5.000 Euro Preisgeld
Wie in den Jahren zuvor wird das Teilnehmerfeld in der Qualifikation auf neun Finalisten reduziert. Diese bekommen dann zur Aufgabe, das Publikum und die deutsch-australische Wakeboard- Stimme Clint Liddy zu begeistern. Je eindrucksvoller die Tricks und je größer der Applaus, desto mehr Cash wird in die Zylinder der einzelnen Rider gesteckt.
CFT14_photo_04_ben_wiedenhofer_rider_max_balser_72dpi
Live-Act am Messe-See und Afterparty im Sky33
Gefeiert wird bei Cash For Tricks bekanntlich bereits während des Events. Dafür wird dieses Jahr mit einem Live-Auftritt des deutschen Rappers Umse gleich noch ein weiteres Highlight am Messe- See gesetzt. Anschließend feiert man heuer erstmalig im Sky33 in Friedrichshafen bis in die Morgenstunden zu gutem HipHop-Sound von DJ Laik und der Rowdyclub Crew gefeiert. Tickets dafür gibt es vor Ort bei CASH FOR TRICKS. Wem Zuschauen nicht reicht, der hat am Sonntag den 21.09.2014 die Chance bei STUFF FOR TRICKS nicht nur selbst das Setup zu fahren, sondern dort auch noch feine Goodies von O’Neill und weiteren Partnern zu ergattern. „Ich freue mich schon extrem auf ein richtig cooles Wochenende auf der INTERBOOT und den vielleicht chilligsten Event des Jahres,“ so Mitinitiator Nico von Lerchenfeld. „Wir sehen uns!“
CFT14_photo_06_flo_suess_rider_felix_georgii_72dpi

Mehr Infos rund um den Event gibt es unter: cashfortricks.com
Hashtag: #cashfortricks14

 

Text: Benjamin Wiedenhofer und Nico von Lerchenfeld

Teile Deine Meinung: